2024

 

Wolfgang Gurlitt - Kunsthändler und Profiteur in Bad Aussee

 

Eine Sonderausstellung des Lentos Kunstmuseum Linz in Kooperation mit dem Kammerhofmuseum Bad Aussee

Kuratorin: Elisabeth Nowak-Thaller

 

Facettenreich beleutet die Ausstellung das bewegte Leben des leidenschaftlichen Sammlers und schillernden Kunsthändlers Wolfgang Gurlitt und seiner jüdischen Partnerin Lilly Christansen-Agoston.

Beide waren während der Zeit des Nationalsozialismus in den Handel mit beschlagnahmter Kunst involviert.

 

Gurlitt übernahm 1946 die Direktion der Neuen Galerie der Stadt Linz, heute Lentos Kunstmuseum, das mit der in Bad Aussee eingelagerten Sammlung Gurlitt ein ebenso glanzvolles wie problematisches Erbe verwaltet.

 

Gurlitt lebte und wirkte mehr als zwei Jahrzehnte lang mit seiner Großfamilie in Bad Aussee. Hier beteiligte er sich am regen lokalen Kulturbetrieb der unmittelbaren Nachkriegszeit und gestaltete 1949 eine wegweisende Ausstellung mit Werken moderner und zeitgenössischer Kunst.


2023

 

1. - 31. Oktober

"Aus dem Archiv der Bildenden Kunst"

 

Im Archiv des Museums warten zahlreiche Ölgemälde, Aquarelle, Graphiken, Zeichnungen und Skulpturen darauf, einmal von den Museumsbesuchern bewundert zu werden. Ein Teil dieser Kunstwerke wurde vom Museum im Laufe von 7 Jahrzehnten angekauft, weil die Künstler einheimisch waren oder lange Zeit im Ausseerland gewirkt hatten. Doch die überwiegende Anzahl dieser Arbeiten aus dem Bereich der Bildenden Kunst wurden dem Museum geschenkt oder vererbt, um sie für die nächsten Generationen zu bewahren.

 

Eine sorgfältig zusammengestellte Auswahl an Bildern und Skulpturen wird hier gezeigt.

 

Kuratorinnen der Ausstellung: Daniela Jeide und Sieglinde Köberl


2. April - 27. September 

Ausseer Karikaturen

Kuratoren: Peter Grill, Sieglinde Köberl

 

K.u.k. Hüttenmeister G.A. Ritter, Hans Gielge, Irmgard Schlömmer und Reinhard Schlüter waren Meister in der satirischen Bilderzählung. Ihre Motive fanden sie in den Eitelkeiten und kleinen Missgeschicken der Einheimischen.

K.u.K. Hüttenmeister Ritter - der Wilhelm Busch von Aussee
K.u.K. Hüttenmeister Ritter - der Wilhelm Busch von Aussee

Irmgard Schlömmer - die Haus- und Hofmalerin der Eselsbacher Stahelschützen
Irmgard Schlömmer - die Haus- und Hofmalerin der Eselsbacher Stahelschützen
Reinhard Schlüter - Psychoanalytiker im Habitat Ausseerland
Reinhard Schlüter - Psychoanalytiker im Habitat Ausseerland

Dietrich Heinrich Volz - Kosmopolit unter den Grundlseer Schützenscheiben
Dietrich Heinrich Volz - Kosmopolit unter den Grundlseer Schützenscheiben
Hans Gielge - Ausseer aus Leidenschaft
Hans Gielge - Ausseer aus Leidenschaft


2. April bis 31.Oktober

100 Jahre Stadtkapelle Bad Aussee

Kurator: Daniel Simbürger

 

Mit Videos und zahlreichen Fotos gewährt die Ausstellung Einblick in das Vereinsleben der beliebten Musikkapelle.

 


1. bis 31. Oktober

Eröffnung: Sonntag, 1. Oktober, 10:30 Uhr

AUS DEM ARCHIV DER BILDENDEN KUNST

 

Die Selektion an Ölgemälden, Aquarellen, Grafiken und Zeichnungen stammt aus Ankäufen und Schenkungen an das Kammerhofmuseum. Alle ausgestellten KünstlerInnen hatten eine enge Beziehung zum Ausseerland.