Das Ausseer Kammerhofmuseum steht im Eigentum der Stadtgemeinde Bad Aussee. Seit 22. März 2002 wird es vom gemeinnützigen Verein „Arbeitsgemeinschaft Ausseer Kammerhofmuseum“ (ZVR-Zahl 577650756) im Auftrag der Stadtgemeinde geleitet. Der Verein hat sämtliche Aufgaben eines Museums wahrzunehmen. Es gibt kein Vereinseigentum. Sämtliche Schenkungen übernimmt der Verein im Auftrag der Stadtgemeinde für das Museum

 

Die Stadtgemeinde kommt für den Kassa-, Büro- und Reinigungsdienst, die Instandhaltung des Hauses sowie für die Betriebskosten auf. Der Verein finanziert die Gestaltung des Präsentationsbereiches einschließlich der Sonderausstellungen und der Instandhaltung der audiovisuellen Stationen, die Werbung und die Durchführung von Veranstaltungen. Auch ein Großteil der Arbeiten für das Archiv wird vom Verein geleistet.

 

Die Einnahmen aus den Eintritten werden mit der Stadtgemeinde geteilt. Dank der vom Verein alljährlich erarbeiteten Projektförderungen bei Bund, Land und EU, vieler ehrenamtlicher Leistungen von Vereinsmitarbeitern und Freunden des Museums sowie der Unterstützung durch Mitglieder und Sponsoren kann der Verein seine Aufgaben erfüllen.

 


Logo Museumsgütesiegel
Museumsgütesiegel

8990 Bad Aussee, Chlumeckyplatz 1

Tel: +43 3622 / 52511 - 300
info@kammerhofmuseum.at